Willkommen im Natur-und Großwildreservat Wagendrift Safaris

Ein faszinierendes Urlaubserlebnis in Südafrika

Das unter deutscher Leitung stehende Natur-und Großwildreservat, gelegen im Warmbad Naturschutzgebiet, einem der landschaftlich schönsten Gebiete Südafrikas, ermöglicht Ihnen ein faszinierendes Urlaubserlebnis in unberührter afrikanischer Natur.


Das Reservat

Zwischen den kalten Highlands im Norden und dem subtropischen Lowveld im Süden besteht ganzjährig ein gemäßigtes Klima.
Das von Savannen bedeckte Land diente seit Jahrhunderten den legendären Buschmännern, später den Zulus und Swazis als Jagdgebiet und heute auch den deutschstämmigen Farmern als Farmland.

Auf dem ca. 3500 Hektar umfassenden Natur-und Großwildreservat, einem der ältesten privaten Wildreservate, bieten wir unseren Gästen die Möglichkeit, auf von erfahrenen Wildhütern geführten Safaris 25 verschiedene Wildarten wie Büffel, Giraffen, Gnus, Großantilopen, Leoparden, Nashörner, Zebras, Strauße, den Sekretär sowie 150 Vogelarten hautnah zu erleben.

Der fischreiche Witriver durchquert das Reservat auf einer Länge von 8 km und weitere Flußläufe sammeln sich in mehreren Staudämmen.
Erholung und Entspannung finden Sie in unseren einzigartigen Thermalquellen mit bis zu 38C° warmem, schwefelhaltigen Quellwasser, ideal für Ihre Gesundheit.

Freundlicher Service und individuelle Betreuung machen das Großwildreservat zum idealen Urlaubsziel. Unser Personal spricht deutsch, englisch sowie africaans und freut sich, Ihre Wünsche erfüllen zu dürfen.


Klima

Im Wesentlichen prägen zwei Jahreszeiten das Klima in Südafrika. Der Winter (Juni-September) ist trocken, die Temperaturen sind nachts um 3-8°C und tagsüber um 15-23°C. Im Sommer (Oktober-Mai) ist es nachts und in den frühen Morgenstunden angenehm kühl. Tagsüber erreichen die Temperaturen durchschnittlich 23-35°C. Die Monate Dezember-Februar können sehr heiß werden, wobei hohe Luftfeuchtigkeit aufgrund unserer Höhenlage (850-1300m) selten vorkommt. Die Hauptregenzeit ist Oktober-Dezember. Sie ist gekennzeichnet durch meist kurze, kräftige Gewitterschauer.

Gesundheit

Das Gebiet ist gelbfieber- und malariafrei. Die gesundheitliche Betreuung ist durch deutschsprachige Ärzte und gepflegte Krankenhäuser gesichert.

Saison

Hauptsaison Safari
1. Oktober bis 14. April
Hauptsaison Jagd
15. April bis 30. September